Tatorte Kunst

29. October 2017
> 12:00 – 18:00

Tatorte Kunst in Wiesbaden wächst!
Dieses Jahr präsentieren sich Künstlerinnen und Künstler aus allen Sparten der Bildenden Kunst zum 9. Mal. Noch nie waren so viele Standorte und TeilnehmerInnen mit dabei: 28 Standorte, an denen Arbeiten über 40 Künstlerinnen und Künstlern gezeigt werden.

Führung / Cyclomania

29. October 2017
> 14:30

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Cyclomania - Radelnde Frauen".
Treffpunkt ist an der Kasse.

It takes two to tango / Alin Klass

05. November 2017
> 13:00

Einführung:
Marlies Lang Schilling, Kunsthistorikerin
Die Künstlerin ist anwesend

Workshop Erzählcafé LGBTIQ

10. November 2017
> 17:00 – 12. November 2017 > 15:00

Gelebte Geschichte
LGBT*IQ Erzählcafé – Let´s talk about us!
Die Community LGBT*IQ hat durch die historische Situation und die eigene gesellschaftliche Position Prägungen erfahren. Manches erscheint schon eine oder zwei Generationen später nicht mehr recht nachvollziehbar oder ist für die umgebende Gesellschaft nur schwer vermittelbar oder wird selbst innerhalb der Community nicht wahrgenommen, um nur einige Beispiele zu nennen.
Erzählcafés sind eine gute Möglichkeit, um gelebte Geschichte zu vermitteln. Lebensgeschichten zu hören ist faszinierend. Und genauso gern erzählen die meisten von uns Geschichten aus ihrem Leben. Gelebte Geschichte gibt uns das Gefühl lebendig zu sein. Mehr noch, sie verbindet uns mit anderen, lässt uns Mitgefühl, Schönheit, Heiterkeit und Trauer erleben. Und gemeinsam lassen sich lose Enden zu sinnvollen Mustern binden.
In diesem Workshop mit dem Schwerpunkt LGBT*IQ wollen wir Moderations- und Wissensgrundlagen erarbeiten und trainieren und im Anschluss daran, selbst ein Erzählcafé durchführen.
Workshopzeiten:
Freitag, 10.11.2017, 17-20 h
Samstag, 11.11.2017, 10-18 h
Sonntag, 12.11.2017, 10--15 h
gefördert durch das Hessische Museum für Soziales und Integration - Hessischer Aktionsplan für Akzeptanz und Vielfalt

Goldene Äpfel der Hesperiden / Goldene Äpfel der Hesperiden

12. November 2017
> 12:00

Ausstellungseröffnung

2. Workshop Erzählcafé LGBTIQ in Kassel

17. November 2017
> 17:00 – 19. November 2017 > 15:00

Gelebte Geschichte: LGBTIQ Erzählcafé - Let´s talk about us!
Die Community LGBTIQ hat durch die historische Situation und die eigene gesellschaftliche Position Prägungen erfahren. Manches erscheint schon eine oder zwei Generationen später nicht mehr recht nachvollziehbar oder ist für die umgebende Gesellschaft nur schwer vermittelbar oder wird selbst innerhalb der Community nicht wahrgenommen, um nur einige Beispiele zu nennen.
Erzählcafés sind eine gute Möglichkeit, um gelebte Geschichte zu vermitteln. Lebensgeschichten zu hören ist faszinierend. Und genauso gern erzählen die meisten von uns Geschichten aus ihrem Leben. Gelebte Geschichte gibt uns das Gefühl lebendig zu sein. Mehr noch, sie verbindet uns mit anderen, lässt uns Mitgefühl, Schönheit, Heiterkeit und Trauer erleben. Und gemeinsam lassen sich lose Enden zu sinnvollen Mustern binden.
In diesem Workshop mit dem Schwerpunkt LGBTIQ wollen wir Moderations- und Wissensgrundlagen erarbeiten und trainieren und im Anschluss daran, Termin voraussichtlich im Dezember, selbst ein Erzählcafé durchführen.

Workshopzeiten:
Freitag, 17.11.2017, 17-20 h
Samstag, 18.11.2017, 10-18 h
Sonntag, 19.11.2017, 10--15 h
gefördert durch das Hessische Museum für Soziales und Integration - Hessischer Aktionsplan für Akzeptanz und Vielfalt

Frauen in Mythen und Märchen | Rita Rosen

23. November 2017
> 19:00

In vielen Mythen und Märchen wird das Wirken von Frauen dargestellt. Es sind Geschichten, die von altersher erzählt werden. Sie beschreiben die Stärke und Kraft die von Frauen ausging. Eine Ausstrahlung, die aktivierend und heilend auf Menschen und Umwelt wirkte. Dr. Rita Rosen hat auf Reisen, durch Lektüre und mündliche Berichte viele Frauengestalten kennengelernt. In Form des Gedichtes, der Kurzprosa oder des Haiku erinnert sie an die Frauen und würdigt sie.
Astrid Marion Grünling begleitet die Lesung mit lyrischen Improvisationen auf der keltischen Hakenharfe.

Von Zauberflöten und Wunderklängen | Konzert

26. November 2017
> 15:00

Es musizieren Schülerinnen und Schüler der Querflötenklasse von Britta Roscher.
Beginnende und Fortgeschrittene, Youngsters und Best ager präsentieren in verschiedenen Formationen die vielfältigen Facetten der Querflötenmusik.
Es werden Werke aus dem Barock, der Klassik, dem Impressionismus und der Moderne erklingen, wenn die Musiker_innen zu einem Wandelkonzert in das frauen museum wiesbaden einladen.

framuse

07. December 2017
> 15:00

Ein doppelter Genuss. Nach einer Führung durch die Ausstellungen laden wir ein zum Austausch über das Gesehene bei Kaffee und Kuchen - unterhaltsam, vergnüglich, genussvoll.

Let’s talk about us - Erzählcafé

10. December 2017
> 15:00

Erzählcafé mit Diane Ryan von Fürstenberg und anderen
Es ist soweit! Wir präsentieren das erste Erzählcafé »Let us talk about us« mit dem Themenschwerpunkt LGBT*IQ. Eine bunte Veranstaltung, die Menschen einander näherbringt, um gemeinsam zu diskutieren und zu reflektieren.
Erzählcafé Sonntag 10. Dezember 2017 | 15.00 Uhr Eintritt frei

Die zweite Haut / Sophie von Stillfried

28. January 2018
> 12:00

Ausstellungseröffnung

Sometimes me / Steffi Eckelmann-Heller

25. February 2018
> 12:00

Ausstellungseröffnung

frasecco

08. March 2018
> 15:00

In einer spritzigen Führung erfahren Sie bei Prosecco Wissenswertes über das frauen museum wiesbaden und werden durch die aktuellen Ausstellungen geführt.
Eintritt, Führung und Getränke im Eintrittspreis enthalten.

Sirona, Diana und Frau Fischer … An Wiesbadens heißen Quellen

10. March 2018
> 12:00

Die heißen Quellen Wiesbadens sind ein Naturereignis besonderer Art. Spuren, Sagen und Überlieferungen über die mit Quellen verbundenen Göttinnen und Frauen sowie die Heilkraft des Wassers erschließen die Geschichte dieses besonderen Ortes.

Im Körper zuhause. Frech, fett und frei | Luisa Francia

17. March 2018
> 11:00 – 18:00

Frauen werden seit tausenden von Jahren entmachtet, zurückgestutzt und fürs Patriarchat kompatibel gemacht. Der Körper lässt sich das nicht ohne weiteres gefallen, es kommt zu Gesundheitsproblemen. Wie findet eine Frau lustvoll in ihren Körper zurück? Wir spielen mit Bewegung, Stimme, Ritual und Imaginationen, spielen den Körper frei und jede kann ausprobieren, wie sie im Körper ankommen, sich in ihrer Haut froh und wohl fühlen kann. Mitbringen: bequeme Kleidung, Decke, Rassel oder Trommel und Lust auf Bewegung und Stimme.

Frech, fett und frei... | Luisa Francia

18. March 2018
> 12:00

Ich lese aus dem gleichnamigen Buch und erzähle über das »im Körper zuhause sein«, sich wohl zu fühlen jenseits der Beurteilung und der Spiegelung von außen. Wie findet eine Frau lustvoll in ihren Körper als Heimat zurück? Wie helfen Rituale, Imaginationen? Wie können weise Frauen und Göttinnen dabei helfen? Wie können wir der eigenen Angst begegnen, sie überwinden? Wie können wir Knoten lösen?
Lesung und Gespräch

framuse

15. April 2018
> 15:00

Ein doppelter Genuss. Nach einer Führung durch die Ausstellungen laden wir ein zum Austausch über das Gesehene bei Kaffee und Kuchen - unterhaltsam, vergnüglich, genussvoll.

Die Macht der Wilden Frau

21. April 2018
> 12:00

Wir wandern bergauf und bergab durch Gegenden, die z.B. Helkund, Krotteweiher, Rabengrund und Felsengruppe heißen. Mythen, Märchen und Sagen, die von der Macht großer Göttinnen wie Holla, Hekate, Diana und Artemis berichten, begleiten unseren Weg.
Dauer: ca. 3 Stunden

Geometriesegmente – Landschaftsfragmente / Jutta Obenhuber/Caroline Krause

29. April 2018
> 12:00

Ausstellungseröffnung

Wanderin zwischen den Welten | Cambra Skadé

10. May 2018
> 10:00 – 18:00

Zu allen Zeiten wandern Menschen zwischen den Welten, um Antworten zu finden und zu wachsen. Wir erkunden das Feld unserer spirituellen Natur, die Pfade des Träumens, die schamanischen Wege, das Reich des Mythischen. Unsere spirituelle menschliche Natur lässt uns in etwas Größerem zu Hause sein. Sie führt uns in unsere Kreativität, in unser Potenzial, in die Weite der Möglichkeiten. Im Seminar experimentieren die Teilnehmerinnen mit antiken Maltechniken, tauschen sich aus und erkunden schamanische Kunst.
Tagesseminar

Wanderin zwischen den Welten | Cambra Skadé

11. May 2018
> 10:00 – 18:00

Zu allen Zeiten wandern Menschen zwischen den Welten, um Antworten zu finden und zu wachsen. Wir erkunden das Feld unserer spirituellen Natur, die Pfade des Träumens, die schamanischen Wege, das Reich des Mythischen. Unsere spirituelle menschliche Natur lässt uns in etwas Größerem zu Hause sein. Sie führt uns in unsere Kreativität, in unser Potenzial, in die Weite der Möglichkeiten. Im Seminar experimentieren die Teilnehmerinnen mit antiken Maltechniken, tauschen sich aus und erkunden schamanische Kunst.
Tagesseminar

Künstlerinnenwege | Cambra Skadé und Kim Engels

12. May 2018
> 10:00 – 18:00

In diesem Seminar geht es darum, die eigenen Grenzen im Künstlerinnendasein zu erkennen, zu überschreiten. Es kann die Grenze hin zu einem neuen Selbstverständnis sein, hin zu mehr Professionalität oder hin zu einem anderen, authentischen Ausdruck. Über eine Schwelle gehen, heißt ein Wagnis einzugehen auf dem Weg als Künstlerin. Wir arbeiten mit kleinen Gruppen, um den Weg von jeder anschauen und coachen zu können.
Professionalisierungsseminar für Künstlerinnen

Along the way to Heimat / Cambra Skadé

13. May 2018
> 12:00

Vortrag und Performance

Begraben, aber nicht vergessen

16. June 2018
> 15:00

Der Nordfriedhof, von Wald umgeben, beherbergt prächtige Grabmäler. Hier liegen Frauen begraben, deren Werk und Engagement nicht nur Wiesbaden veränderte, so z.B. Theodore von Knoop, Mäzenin mit sozialem Engagement, Amely Bölte Schriftstellerin und Stifterin und Ika Freudenberg, eine der aktiven Frauen der ersten Frauenbewegung. Auf den Spuren der hier begrabenen Frauen bewegen wir uns durch die Frauengeschichte des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts.
Dauer: ca. 2 Stunden

frasecco

17. June 2018
> 15:00

In einer spritzigen Führung erfahren Sie bei Prosecco Wissenswertes über das frauen museum wiesbaden und werden durch die aktuellen Ausstellungen geführt.
Eintritt, Führung und Getränke im Eintrittspreis enthalten.

framuse

15. July 2018
> 15:00

Ein doppelter Genuss. Nach einer Führung durch die Ausstellungen laden wir ein zum Austausch über das Gesehene bei Kaffee und Kuchen - unterhaltsam, vergnüglich, genussvoll.