Sirona, Diana und Frau Fischer … An Wiesbadens heißen Quellen

10. März 2018
> 12:00

Die heißen Quellen Wiesbadens sind ein Naturereignis besonderer Art. Spuren, Sagen und Überlieferungen über die mit Quellen verbundenen Göttinnen und Frauen sowie die Heilkraft des Wassers erschließen die Geschichte dieses besonderen Ortes.

Begraben, aber nicht vergessen

16. Juni 2018
> 15:00

Der Nordfriedhof, von Wald umgeben, beherbergt prächtige Grabmäler. Hier liegen Frauen begraben, deren Werk und Engagement nicht nur Wiesbaden veränderte, so z.B. Theodore von Knoop, Mäzenin mit sozialem Engagement, Amely Bölte Schriftstellerin und Stifterin und Ika Freudenberg, eine der aktiven Frauen der ersten Frauenbewegung. Auf den Spuren der hier begrabenen Frauen bewegen wir uns durch die Frauengeschichte des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts.
Dauer: ca. 2 Stunden